Home arrow Ausgaben arrow Jahrgang 2011
Jahrgang 2011
6 / 2011 PDF Drucken E-Mail

Image Ausgabe 6 / 2011

  Inhalt

 

bestellen  


ePaper

 

 

Leseprobe:

Beständige Veränderungen

Meta4

Von: Carsten Dürer

Als ich das finnische Streichquartett Meta4 2005 in Hannover bei einer der ersten Sessionen der ECMA (European Chamber Music Academy) hörte, erkannte ich gleich, dass sich da ein wirklich interessantes Streichquartett entwickelt. Noch klang alles etwas unausgegoren, aber mit viel Feuer und großer Lust am Spiel von Kammermusik. Ein Jahr später hatte sich dieses Streichquartett schon immens weiterentwickelt und ließ auf eine spannende junge Formation für die Zukunft hoffen und so ergab der Name damals schon Sinn, der sich eindeutig auf die Metamorphose bezieht. Seither hat sich dieses Streichquartett weiter etabliert, spielte mittlerweile in fast allen wichtigen Sälen der Welt. Es ist etwas Besonderes geblieben, dieses Meta4 Quartett. Und es ist wohl das erste feste Streichquartett aus Finnland, das international Karriere macht. Wir trafen die vier jungen Streicher (Antti Tikkanen, Violine, Minna Pensola, Violine, Atte Kilpelainen, Viola, Tomas Djupsjöbacka, Cello) nach einem Konzert im Zeughaus Neuss, wo sie Haydns Streichquartett Op. 76 Nr. 3, Henri Dutilleux’ Quartett „Ainsi la nuit“ und Beethovens letzte Komposition, das Streichquartett Op. 135, präsentieren.
weiter …
 
5 / 2011 PDF Drucken E-Mail

Image Ausgabe 5 / 2011

  Inhalt

 

bestellen  


ePaper

 

 

Leseprobe:

Im Vertrauen zueinander

Danish String Quartet

Von: Hans-Dieter Grünefeld

Durch souveräne Sicherheit im Habitus des Interpretationsstils und eine spontan sympathische Bühnenpräsenz konnte das junge Danish String Quartet innerhalb weniger Jahre viele internationale Wettbewerbsjurys und das Publikum bei Festivals überzeugen. Wir sprachen mit Rune Sørensen (Violine), Frederik Øland (Violine), Asbjørn Nørgaard (Viola) und Frederik Sjølin (Violoncello) über diese Erfolge und ihr Engagement fürs Repertoire von Komponisten ihres Heimatlandes, dessen bedeutendste Auszeichnung im Kulturbereich, der „Carl Nielsen Preis“, im November 2011 an das Ensemble verliehen wird.
weiter …
 
4 / 2011 PDF Drucken E-Mail

Image Ausgabe 4 / 2011

  Inhalt

 

bestellen  


ePaper

 

 

Leseprobe:

„Wir möchten authentisch sein.“

Boulanger Trio

Von: Hans-Dieter Grünefeld

Gefühlsintensität und homogene Klangbalance sind wesentliche Qualitäten beim Boulanger Trio. Sowohl klassischem als auch modernem Repertoire wenden sich die drei Musikerinnen aus der Haltung ihrer Namenspatroninnen zu: strikt am Notentext ein Maximum an Freiheit der Darstellung zu haben. Nach der Gründung im Jahr 2006 etablierte sich das Boulanger Trio zur professionellen Formation und wurde unter anderen beim „4th Trondheim International Chamber Music Competition 2007“ ausgezeichnet. Beim Heidelberger Frühling 2011 trafen wir Karla Haltenwanger (Klavier), Birgit Erz (Violine) und Ilona Kindt (Violoncello) zum Gespräch über ihre Trio-Konzeption.
weiter …
 
3 / 2011 PDF Drucken E-Mail

Image Ausgabe 3 / 2011

  Inhalt

 

bestellen  


ePaper

 

 

Leseprobe:

Selbstbestimmt für die Kammermusik

Ensemble MidtVest

Von: Carsten Dürer

Wenn man an die Kammermusik in Europa denkt, dann denkt man zuerst einmal – neben Deutschland – an Länder wie Italien, Spanien, Osteuropa, ja selbst eher an Russland als an Skandinavien. Haben sich Länder wie Norwegen, Schweden, Finnland und Dänemark mittlerweile gerade in den Gefilden des Jazz erfolgreich etabliert und mittlerweile zahllose und weltweit erfolgreiche Formationen hervorgebracht, ist die Kammermusik in diesen Ländern immer noch im Entwicklungsstadium – denkt man jedenfalls … Aber wenn man genauer hinschaut, gibt es gerade in diesen Ländern schon seit langem zahlreiche erfolgreiche Kammermusikfestivals. Zumindest in Norwegen und Finnland. Aber wie sieht es eigentlich im kleinen Nachbarland Dänemark aus, was passiert dort? Nun, auch dort gibt es Kammermusikaktivitäten. Nur hört man von ihnen vergleichsweise wenig. Eines der aktiven und sicherlich schillerndsten Kammermusikensembles mit variabler Besetzung ist das Ensemble MidtVest, das seit 2002 besteht und im westjütländischen Herning eine Heimat gefunden hat. Wir fuhren nach Herning, um uns einen Eindruck von der Arbeit dieses Ensembles zu verschaffen.
weiter …
 
2 / 2011 PDF Drucken E-Mail

Image Ausgabe 2 / 2011

  Inhalt

 

bestellen  


ePaper

 

 

Leseprobe:

Interview

Quatuor Modigliani

Von: Carsten Dürer

Es scheint so, dass es eine fruchtbare Zeit für junge Streichquartette in Frankreich ist. Immer häufiger trifft man auf Ensembles, die sich erst vor einigen Jahren gründeten, aber durch eine gute Ausbildung, die mittlerweile deutlich internationaler stattfindet als noch vor etlichen Jahren, ein immens hohes Niveau in kürzester Zeit erreichen konnten. Eines dieser Streichquartette, die seit etlichen Jahren von sich reden machen, ist das Quatuor Modigliani. Die vier jungen Streicher gründeten ihr Quartett bereits 2003. Mittlerweile haben sie eine große Karriere vor sich, schon vieles aufzuweisen, was ihr Fortkommen fast schon zu garantieren scheint. Die vier in Paris lebenden jungen Männer treffe ich zum Mittagessen in einer guten und für Paris typischen Brasserie.
weiter …
 
1 / 2011 PDF Drucken E-Mail

Image Ausgabe 1 / 2011

  Inhalt

 

bestellen  


ePaper

 

 

Leseprobe:

Man wird nur einmal 30

Aufnahmesitzung des Hagen Quartetts

Von: Carsten Dürer

Es ist tiefster Winter in Deutschland. Seit einigen Tagen liegt auch Berlin unter einer Schneedecke bei tagsüber -6 Grad Celsius. Es ist Anfang Dezember vergangenen Jahres. Das Hagen Quartett hat sich in der Siemens-Villa zusammengefunden, um Mozarts Streichquartett KV 428 aufzunehmen. Schon im Mai desselben Jahres hatte man einige Tage in der Villa verbracht, um für das 30-jährige Bestehen des Quartetts eine Einspielung für das junge Klassik-Label Myrios Classics anzufertigen. Ein Mischprogramm, das sich das Quartett gewünscht hat, soll es werden. Im Mai hatte man bereits Beethovens Op. 59, 2 und Weberns Op. 5 aufgenommen. Nun also in Eiseskälte das übersprudelnde Quartett Mozarts.
weiter …
 
JSN ImageShow - Joomla 1.5 extension (component, module) by JoomlaShine.com
JSN ImageShow - Joomla 1.5 extension (component, module) by JoomlaShine.com